Antriebskette Abgesprungen, gibts nen Trick zum Wieder auf legen?
#1
Hallo zusammen,
Ich habe die lange Antriebskette von der Achse bis vron an den Pedalen schon ein paar mal ab gehabt, aber immer in Verbindung mit "Baumaßnahmen", also mit TWIKE auf der Bühne o.ä. und eh komplett zerlegt.
Heute ist sie mir das erste Mal vom vorderen Ritzel runter gesprungen.
Gibt es da einen schnellen Work Around, die wieder aufzulegen, oder muss ich das Twike aufbocken , den Kettenspanner demontieren, die Kette aufs vordere Ritzel drauf fummeln , hinten drauf fummeln und dann den Spanner wieder an ziehen?
Ich habe die Kette bisher immer nur runter genommen, in dem ich das Schloß geöffnet habe.
Ich hatte auch immer das Gefühl, das man die in geschlossenem Zustand selbst mit entlastetem Kettenspanner nicht aufgelegt bekommen würde, weil man nur ans hintere Ritzel vernünftig dran kommt.

Hoffe,
es gibt nen Trick und ich hab keine Großbaustelle vor mir, um den Tretantrieb wieder flott zu machen.

Grüße,
der Toby
#2
Da ich zu diesem Problem keine Lösung bekommen habe, hier mal meine Lösung, auch wenn die vielleicht Diletantisch ist:
ich Habe schlicht die Motorhalterungen gelöst. Damit liess der Motor sich verschieben und die Kette entspannen.
Kette drauf, Halterungen wieder dran, fertig.
Grüße,
der Toby

Gehe zu:

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste